Emsdettener Reisebüro Lüken-Schencking, Emsdetten

Ein Schaufenster voller Regenbögen

Das Team des Emsdettener Reisebüros verliert auch in der Pandemie nicht die positive Einstellung und die Leidenschaft für das Reisen!

Bereits seit einem Jahr stecken wir nun in der Pandemie. Neben vielen anderen Branchen ist auch die Reisebranche durch die Reiseverbote besonders schwer hiervon getroffen. Dieses gilt für Reisevermittler genauso wie für Reiseveranstalter und Hotels. So ist auch das Emsdettener Reisebüro stark betroffen. Auch wenn die Türen des Büros geöffnet und Reiseberatungen unter den geltenden Vorschriften zeitweise möglich sind, bleibt die große Nachfrage nach Urlaubsreisen aus.

Doch davon lässt sich das Team rund um Nadine Nitsche nicht entmutigen. Sie legen auch in diesen Zeiten viel Wert darauf, ihren Kunden den besten Service zu bieten und sind deshalb stets vor Ort um Kunden zu informieren und über mögliche Stornierungen und Umbuchungen zu beraten. Ein persönlicher Service, der von allen Kunden sehr geschätzt wird.

Um ihren Kunden und den Passanten etwas Hoffnung auf bessere Zeiten zu geben, hat sich das Team seit Beginn der Pandemie einige Aktionen einfallen lassen, um das eigene Schaufenster bunt zu gestalten und es somit mit Leben zu füllen. So nahmen Sie im April letzten Jahres an der Regenbogen-Aktion teil und forderten ihre Kunden über Social Media auf, Regenbögen zu malen und diese zum Aushang vorbei zu bringen. Ein großer Erfolg – das Schaufenster erstrahlte in vielen bunten Farben! Gegen Jahresende entschied Nadine Nitsche sich, dem Weihnachtsverkauf des Fördervereins Kindergarten Herz-Jesu einen Ort zu geben. So konnten hier einige Tage lang tolle selbstgemachte Geschenke und Mitbringsel entdeckt und erworben werden. Da auch der Karnevals-Umzug in diesem Jahr ausfallen musste, entschied das Team an dem „Närrischen Schaufenster“ teilzunehmen und zeigte ein Karnevals-Schaufenster, welches von der Westumer Einigkeit gestaltet wurde.

Nadine Nitsche und ihrem Team ist es wichtig, in so schwierigen Zeiten nicht den Kopf in den Sand stecken und freuen sich schon jetzt auf bessere Zeiten, in denen das Reisen wieder möglich ist.

noch mehr #erfolgsSTorys

aus dem Kreis Steinfurt:

Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, Rheine
Raum schaffen für Konzepte und Austausch

Wie der Unternehmens- und Wirtschaftsverband Westfalen e. V. (UWW) durch Ange-bote zum Austausch Unternehmensführung und Innovation fördert.

weiterlesen
CONCEPT X,
CONCEPT X freut sich über das erfolgreichste Jahr …

.. denn trotz der Krise hat die strategische Kommunikationsagentur so viele nationale und internationale Awards gewonnen wie nie zuvor!

weiterlesen
Rohlmann Bürobedarf, Rheine
Rohlmann gibt Rheine ein gutes Gefühl

Wie sich die Rohlmann GmbH durch Corona kämpft und sie es als Einzelhändler durch neue Services geschafft hat, ihre Kunden noch mehr an sich zu binden und ihnen vor allem eins zu geben: ein gutes Gefühl.

weiterlesen